Über uns

Wohnheim St. Elisabeth

Corinna Holzinger (stellv. Einrichtungsleiterin) und Bewohner Christian Lichtmann an der Eingangstüre

Das Wohnheim St. Elisabeth ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe. Aufgenommen werden behinderte Männer und Frauen ab dem 18. Lebensjahr, bei denen vorrangig eine geistige Behinderung diagnostiziert ist.

Im Juli 2019 fand der Umzug in das neu erbaute Caritas-Wohnheim St. Elisabeth statt und 24 Frauen und Männer fanden ein neues Zuhause. Die neugebaute Anlage liegt zentral und dennoch ruhig auf dem ehemaligen Karoli-Sportplatz in Waldkirchen.

Die Gemeinschaftsräume mit Wohn- und Essbereich sind großzügig bemessen - für ein besonderes Wohngefühl sorgen sonnige Innenhöfe mit Terrasse und Rasenfläche, die von den drei Wohngruppen genutzt werden können.

Das Ziel unserer Einrichtung ist eine Hinführung zur größtmöglichen Selbständigkeit, Selbsttätigkeit und Selbstbestimmung unter Berücksichtigung der individuellen Behinderung bzw. Einschränkung zu schaffen.

Gewinnen Sie in unserer Bilder-Galerie einen Eindruck über unser Wohnheim.

Galerie